1 Advent

grüße an alle in der fernen welt
lasset liebe erklingen
tanzen und singen
lebkuchen essen
aber nicht vergessen
zu viel zucker im bauch
ich weiß
worte sind nur schall und rauch
haltet euch fern vom süßen
sonst wird der bauch noch größer sprießen
schreibt meine worte irgendwo hin
weil ich euer märchenschreiber bin
glaubt nicht alles was ich sage
was ich euch an das öhrlein trage
nun ist endlich schluß
mit dem stuß
bevor ich verzage
noch schöne weihnachtstage
die auch noch sind ein weilchen hin
wünsche ich euch heute nur 
ein kleines liedchen in c-dur
advent advent ein lichtlein brennt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.